Datenschutz-Bestimmungen

Der Betreiber des E-Shops Michal Procházka auf der Pemfin-Website ICO 46313389 mit Sitz Nad Sv.Josefem 238/1, Velké Meziříčí verarbeitet die vom Käufer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Erfüllung und zusätzlichen Bestätigung der Geschäftsbedingungen zum Zweck der Bearbeitung elektronischer Bestellungen Auslagen, Lieferung, Zahlungsabwicklung und notwendige Kommunikation zwischen den Vertragsparteien für den Zeitraum, der durch besondere gesetzliche Vorschriften erforderlich ist.

Grundversorgung

1. Der Administrator der personenbezogenen Daten gemäß Absatz 5 Buchstabe o) des Gesetzes Nr. 18/2018 über den Schutz personenbezogener Daten in der geänderten Fassung (im Folgenden als "Gesetz" bezeichnet) ist Michal Procházka ID Nr. 46313389 mit Sitz in Nad Svatým Josefem 238/1, Velké Meziříčí (im Folgenden: als "Administrator");

2. Die Kontaktdaten des Administrators lauten: E-Mail: pemfin@email.cz, Tel.: 604 803 424;

3. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine natürliche oder juristische Person identifizieren.

Quellen der verarbeiteten personenbezogenen Daten

1. Der Administrator verarbeitet personenbezogene Daten, die ihm vom Käufer mit Zustimmung zur Verfügung gestellt wurden und die der Administrator aufgrund der Erfüllung des Kaufvertrags und der Verarbeitung der elektronischen Bestellung im Pemfin-Onlineshop erhalten hat.;


2. Der Administrator verarbeitet nur die Identifikations- und Kontaktdaten des Käufers, die für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich sind;

3. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten zum Zwecke der Lieferung, Zahlungsabwicklung und der erforderlichen Kommunikation zwischen den Vertragsparteien für den Zeitraum, der durch besondere Rechtsvorschriften erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden nicht veröffentlicht und nicht in andere Länder übertragen.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Administrator verarbeitet die personenbezogenen Daten des Käufers aus folgenden Gründen:0 1. Zum Zwecke der Registrierung auf der Pemfin-Website gemäß § 13 Abs. 1 lit. a) a) des Gesetzes Nr. 18/2018 über den Schutz personenbezogener Daten;

2. Um die elektronische Bestellung des Käufers zu bearbeiten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer);

3. Um die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und dem Administrator zu erfüllen;

4. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist eine notwendige Voraussetzung für die Erfüllung des Kaufvertrages. Der Vertrag kann ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten nicht geschlossen werden.

Aufbewahrungsfrist personenbezogener Daten

1. Der Administrator speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und dem Administrator erforderlich ist, und für einen Zeitraum von 3 Jahren ab Beendigung des Vertragsverhältnisses;


2. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist der personenbezogenen Daten ist der Administrator verpflichtet, die Daten zu löschen.

Empfänger und Verarbeiter personenbezogener Daten

Der Dritte, der die personenbezogenen Daten des Käufers erhält, sind die Subunternehmer des Administrators. Die Leistungen dieser Subunternehmer sind unbedingt mit der erfolgreichen Erfüllung des Kaufvertrages und der elektronischen Bestellung zwischen dem Verwalter und dem Käufer verbunden.

Die Subunternehmer des Administrators sind:

Webnode AG (E-Shop-System);

Ceská pošta, s.p. (Lieferservice);

Google Analytics (Website-Analyse);

Käuferrechte

Gemäß den im Gesetz festgelegten Bedingungen hat der Käufer das Recht:

1. Um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen;

2. Um personenbezogene Daten zu korrigieren;

3. Um personenbezogene Daten zu löschen;

4. Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen;

5. Für die Datenübertragbarkeit;

6. Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich oder elektronisch an die E-Mail-Adresse pemfin@email.cz;

7. Reichen Sie eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten ein, wenn es der Ansicht ist, dass sein Recht auf Schutz personenbezogener Daten verletzt wurde.

Sicherheit personenbezogener Daten

1. Der Verantwortliche erklärt, dass er alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen hat, die zum Schutz der personenbezogenen Daten des Käufers erforderlich sind;

2. Der Administrator hat technische Maßnahmen zur Sicherung der persönlichen Datenspeicher getroffen, insbesondere den Zugang zum Computer mit einem Passwort gesichert, ein Antivirenprogramm verwendet und die Computer regelmäßig gewartet.

Schlussbestimmungen

1. Durch das Absenden einer elektronischen Bestellung auf der Pemfin-Website bestätigt der Käufer, dass er mit den Bedingungen des Schutzes personenbezogener Daten vertraut ist und diese vollständig akzeptiert;

2. Der Käufer stimmt diesen Regeln zu, indem er das Kästchen in der Bestellung ankreuzt;

3. Der Administrator ist berechtigt, diese Regeln jederzeit zu ändern. Er ist verpflichtet, eine neue Version der Regeln auf seiner Website zu veröffentlichen.


Diese Regeln treten in Kraft 31.10.2020